Über uns

Mein Name ist Beate Maria Hutter

Seit 1999 arbeite ich, zuerst angestellt, ab 2001 dann in eigener Praxis, als staatlich anerkannte Logopädin.

Gleich nach dem Abitur wollte ich die Ausbildung zur Logopädin beginnen, was damals nicht auf Anhieb geklappt hat. Im Nachhinein weiß man oft erst wofür solche vermeintlichen Rückschläge gut waren. Heute ist mir klar, es war für meinen beruflichen und natürlich den persönlichen Werdegang, viel besser erst umfangreiche Lebenserfahrung zu sammeln, eigene Kinder zu bekommen, bevor ich Menschen jeden Alters, in oft auch sehr schweren Zeiten, kompetent begleiten kann. Dies und meine Ausbildung zur Psychotherapeutin HPG bilden, mit dem logopädischen Fachwissen, eine gute Basis für die Arbeit in meinen beiden Praxen in Gundelfingen und Hugstetten.

Neben zahlreichen Fortbildungen in den verschiedenen logopädischen Störungsbildern und im Bereich der Psychotherapie, bin ich staatlich anerkannte Fremdsprachenkorrespondentin. In meiner Freizeit widme ich mich meiner Familie, der Liebe zur Natur, den Tieren und mutiere oft genug selbst zur Leseratte.

Danke Ihnen für Ihr Interesse an meiner Person und unserem Team! Gerne mehr im persönlichen Gespräch!


Mein Name ist Margitta Sillmann

Seit 1998 arbeite ich als Logopädin und seit 2002 bin ich Mutter eines Sohnes.

In meiner Arbeit als Logopädin ist es mir grundsätzlich wichtig, die ganze Person, mit der ich zu tun habe, wahrzunehmen. Mit ihren Stärken und den Schwächen, um für jede Person das individuelle Behandlungskonzept zu entwickeln. Der Bereich „Kindersprache“, mit allen Teilgebieten, wie der Sprachentwicklung, der Aussprache, der auditiven Wahrnehmung und Verarbeitung, den myofunktionellen Störungen, den Lese-, Rechtschreibstörungen, Stottern, Poltern, Stimmstörungen, ist ein Hauptschwerpunkt meiner Arbeit.

Zudem habe ich auch umfangreiche Erfahrungen in der Behandlung von neurologischen Erkrankungen sowie der Stimmtherapie.

Neben der logopädischen Aus- und steten Fortbildung, jahrelanger Erfahrung in verschiedenen logopädischen Praxen, unterstützt meine Arbeit die Erstausbildung als Erzieherin. Einer meiner wichtigsten Lehrer ist allerdings mein Sohn, der mir sehr genau aufzeigt, wie Sprache und Sprechen, überhaupt Kommunikation gelernt werden und gut gelingen kann.


Mein Name ist Fiona Dürr

Seit 2011 arbeite ich hier in der Praxis Beate Hutter.

Mein Schwerpunkt, wohl weil ich selbst zweisprachig aufgewachsen bin (englisch/deutsch), liegt im Bereich der Kindersprache, hier auch gerne mit zweisprachig aufwachsenden Kindern. Aber auch im Bereich der Stimm- und Schlucktherapie und allen anderen Störungsbildern.

Parallel zur Arbeit hier in der niedergelassenen Praxis, führe ich Sprachförderprojekte mit Kindern, auch bei Mehrsprachigkeit, sowie Mutter-Kind-Gruppen in Kindergärten durch.

Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin habe ich in Freiburg 2009 abgeschlossen. Seither konnte ich umfassende Erfahrungen in den verschiedenen logopädischen Behandlungsbereichen, entweder in logopädischen Praxen, der Klinik oder auch in Fortbildungen zu den unterschiedlichen Störungsbildern erwerben.

Seit April 2015 arbeite ich in Teilzeit hier in der Praxis und hauptberuflich in der BDH Klinik Elzach, mit Behandlungsschwerpunkt im Bereich Neurologie.